Passwortschutz für Ihre PDF-Dateien im Cloud-Speicher

By Aravindan Dhanapal | PDF-Sicherheit

Passwortschutz für Ihre PDF-Dateien im Cloud-Speicher

Datensicherheit ist und war schon immer ein Anliegen, seit es Kommunikation gibt. Wie sicher auch immer der Speicherplatz ist, auf dem wir unsere Daten speichern, es ist immer am besten, eine zusätzliche Sicherheit zu schaffen. Vor allem bei wichtigen Dokumenten ist es immer am besten, sie mit einem Passwort zu schützen. Und das kann mit Automatisierungsplattformen wie Power Automate automatisiert werden.

Betrachten wir zum Beispiel einen Anwendungsfall. Schützen Sie Ihre wichtigen PDF-Dateien mit einem Kennwort und speichern Sie sie in Ihrem OneDrive-Speicherort. Der Schutz der PDF-Datei zur Gewährleistung der Datensicherheit und des Datenschutzes ist in jedem möglichen Fall der Datenübertragung erforderlich. Die Kennworteinstellung ist eine weit verbreitete Technik, um die Sicherheit dieser Art zu gewährleisten. Die PDF4me-Schutzfunktion in Power Automate hilft Ihnen dabei, eine PDF-Datei unterwegs mit einem Passwort zu versehen.

Abrufen von Dateien aus dem Cloud-Speicher zum Schutz

Die PDF-Dateien, die in einen ausgewählten OneDrive-Ordner hochgeladen werden, werden in ein kennwortgeschütztes PDF-Dokument umgewandelt und können in einen anderen OneDrive-Ordner hochgeladen werden.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Erstellung von Automatisierungsabläufen:

Vollständige Flussstruktur für protect pdf

Schritt 1: Auslösen der Ausführung

Power Automate verfügt über mehrere Arten von Auslösern, um Ihren Arbeitsablauf zu starten. Er kann so geplant werden, dass er in regelmäßigen Abständen ausgeführt wird. In diesem Anwendungsfall lösen wir den Workflow aus, wenn eine Datei im OneDrive-Ordner erstellt wird.

Ordner - Wählen Sie den Speicherort des Ordners, in dem die PDF-Dokumente für den Kennwortschutz abgelegt werden sollen.

PDF-Aktion in Power Automate schützen

Schritt 2: Wählen Sie PDF4me Connector und die Aktion “Passwortschutz”.

Klicken Sie auf Neuer Schritt, nachdem Sie den Teil Auslöser abgeschlossen haben. Es wird ein Fenster mit vielen App-Vorschlägen angezeigt, in dem Sie nach PDF4me suchen und PDF4me Connect auswählen müssen. Dann werden die von PDF4me bereitgestellten Aktionen wie unten aufgeführt. Wählen Sie hier die Aktion Dokument schützen aus der Liste aus.

Schritt 3: Zuordnung von Eingabefeldern mit der Aktion "Dokument schützen

Parameter und Kennwort für den PDF-Schutz festlegen

Dateiinhalt - Eingabedateiinhalt aus der Auslöseaktion.
Dateiname - Name der Eingabedatei aus der Auslöseaktion.
Passwort - Passwort, das für die PDF-Datei festgelegt werden soll.
PDF-Berechtigungen - Berechtigungen, die beim Verschlüsseln mit einem Kennwort festgelegt werden. Erlaubte Optionen sind

  • Alle
  • Keine
  • Kopieren
  • Kommentieren Sie
  • Formulare ausfüllen
  • Unterstützung von Behinderungen
  • zusammenstellen
  • Digitaler Druck
  • Drucken und Ändern.

Schritt 4: Passwortgeschützte PDF-Datei auf OneDrive speichern

Dies ist ein letzter Schritt, um die konvertierten Ausgabedateien im OneDrive-Ordner zu speichern.

Ausgabe im bevorzugten Ordner in OneDrive speichern

Ordnerpfad - Wählen Sie den Ordner, in dem das Ausgabedokument gespeichert werden soll.
Dateiname - Ausgabedateiname der PDF4me Protect-Aktion.
Dateiinhalt - Ausgabe des Dateiinhalts aus der PDF4me Protect-Aktion.

Schützen Sie die gebrauchsfertigen Vorlagen in Power Automate:

Automatisieren Sie jetzt den Schutz Ihrer PDF-Dateien mit den gebrauchsfertigen PDF4me-Vorlagen in Power Automate.

PDFs in OneDrive schützen

PDFs in Sharepoint schützen

[PDFs in OneDrive for Business schützen] (https://emea.flow.microsoft.com/en-us/galleries/public/templates/e9c69a0dfffa4ccf84a6d47725ba593b/protect-pdf-from-onedrive-for-business/)

Starten Sie ein Abonnement mit unserem Entwicklerportal, damit Ihre Flows ohne Unterbrechungen laufen. Sie können auch Addon-API-Aufrufe als einmaligen Kauf erwerben, wenn Sie keine monatlichen Aufrufe benötigen.

Related Blog Posts